Naturschutz
header_001 header_08771 header_08851 header_002 header_005 header_007 header_003 header_006 header_008 image-013 image-014 header_004
Sie sind hier: Startseite > Naturschutz

Naturschutz

Den Insekten zuliebe: Im Mai den Rasen nicht mähen

Ein gepflegter Rasen ist zwar ein schöner Hingucker, für die Tierwelt aber ziemlich nutzlos. Die Aktion "No Mow May" will mit dem "Mähfreien Mai" etwas gegen das massive Insektensterben tun. Was bringt der Trend?

...

Der Hintergrund: Ein akkurat gekürzter Rasen bietet Insekten kaum Futter oder Nistmöglichkeiten. Wer hingegen das Gras wachsen lässt und Wildkräutern die Chance gibt, sich zu vermehren, unterstützt viele Insektenarten.

oekotest.de: Den Insekten zuliebe: Im Mai den Rasen nicht mähen

Schnittverletzungen: Mähroboter töten Igel

Der Tod kommt elektrisch: Mähroboter, die nachts fahren, sind eine große Gefahr für Igel. Immer mehr verletzte Tiere werden bei den Auffangstationen abgeliefert.

Die zunehmende Beliebtheit von Mährobotern sind ein Problem. Igel sind vornehmlich nachts auf Nahrungssuche – und dann sind auch viele Mähroboter aktiv.

...

Wer selbst etwas tun will, lässt seinen Mähroboter nicht in der Dämmerung oder Nacht fahren.

golem.de: Schnittverletzungen - Mähroboter töten Igel

Stichwortliste: Garten, Gartensparte, Görlitz, Kleingarten, Kleingartenverein, Naturschutz, Pflaumenallee West, Schrebergarten

Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser.

» Sitemap